Zur Startseite A+ A-
headergrafik

GBI Jahresgedenkfeier Volkstrauertag 2014

Im Bestattungsforum auf dem Ohlsdorfer Friedhof hat das GBI am Volkstrauertag seine alljährliche Gedenkfeier für Menschen durchgeführt, die sich dem GBI anvertraut haben. Die Fritz Schumacher Halle hat 254 Plätze und alle waren belegt. In gemeinsamen Ritualen haben wir den Toten gedacht. Herr Reinisch, GBI-Trauerredner, wählte folgende Formulierung: “ Das Leben spart nicht mit Verletzungen“. In der Tat, im Dieseseit und im Übergangsprozes des Abschieds und der Veränderung der Lebensumstände.. Begleitet wurde das Programm von zwei Lied-Sängern, die Passagen aus Opern vortrugen. Kollektive Trauerrituale sind wichtig für den Trauerprozeß. Sehr schön und berührend waren die Teilnehmerinnen der abgeschlossenen GBI-Trauergruppen, die sich für die erfüllte Zeit beim GBI bedankt haben.
Kostenrechner