Zur Startseite A+ A-

Auslandsüberführung – zurück nach Hause

Viele Menschen wünschen sich, in Ihrem Heimatland oder in Ihrer Wahlheimat begraben zu werden – doch der Tod nimmt darauf keine Rücksicht. In solch einem Fall muss der  Verstorbene durch eine Auslandsüberführung zur Begräbnisstätte gebracht werden.

Während Sie vielleicht an Ihre emotionalen Grenzen stoßen kommt die Belastung durch vielleicht unbekannte Vorschriften, Gesetze und Formalitäten hinzu, die es bei einer Auslandsüberführung zu beachten gilt. Hier unterstützen wir Sie mit unserem umfassenden Service. Wir helfen Ihnen Trost in dem Gedanken zu finden, dass Sie den Wunsch der Bestattung/Beisetzung im Ausland erfüllen konnten.

In manchen Ländern ist eine Einbalsamierung in den Gesetzen zur Einfuhr vorgeschrieben. Durch unser entsprechend ausgebildetes Team mit angestellten Thanatopraktikern, was in Deutschland etwas Besonderes ist, führen wir diese gerne für Sie durch.

Mit 100 Jahren Erfahrung im Bestattungswe­sen wissen wir genau, was zu tun ist, damit Sie in Ruhe Abschied nehmen können.

 

Im Ausland verstorben

Tritt der Tod im Ausland ein und es besteht der Wunsch, die letzte Ruhestätte in Hamburg / im Hamburger Umland zu finden, so organisieren wir für Sie die Überführung aus dem Ausland nach Hamburg und stehen Ihnen gerne zur Seite.

Wir sind immer für Sie da – überall – das GBI.

Kostenrechner