QUO VADIS - die Alternative

QUO VADIS- die Alternative

Auch wenn die Wünsche des Verstorbenen zu respektieren sind, raten wir ausdrücklich dazu, auch die Bedürfnisse der Hinterbliebenen im Blick zu behalten. Ein Ort, an dem Sie des Verstorbenen gedenken können, an dem Sie mit Freunden und Familie zusammenkommen und Trost erfahren können, ist von unschätzbarem Wert für die persönliche Bewältigung der Trauer. Eine anonyme Grabstätte eröffnet diese Möglichkeiten ausdrücklich nicht. Aus diesem Grund empfehlen wir im Rahmen einer Feuerbestattung sehr gerne das Angebot des gemeinnützigen Vereins Quo Vadis e.V.

 

Der Verein

  • pflegt und fördert die Trauerkultur

  • arbeitet mit dem Parkfriedhof Ohlsdorf zusammen

  • offeriert eine preislich attraktive Alternative zur anonymen Bestattung

  • bietet den Hinterbliebenen einen würdigen Trauerort, inkl. Grabpflege

  • ermöglicht eine Besetzung in Anwesenheit der Hinterbliebenen

  • reduziert mit seinem Angebot -zum Wohle der Hinterbliebenen- nachhaltig die Anzahl der anonymen Beisetzungen in Hamburg

Die Vorteile gegenüber einer anonymen Bestattung sind folgende:

  • Möglichkeit der Teilnahme an Beerdigung
  • Grabpflegekosten durch den Friedhof
  • Namenszeichen kann an Stele angebracht werden (ohne Extrakosten)
  • nicht teurer als eine anonyme Bestattung

Mehr Informationen zum Quo Vadis e. V.

UNTERSTÜTZUNG

Unsere Hilfe für Sie

  • Hausbesuch oder Termin in einem unserer Beratungsbüros
  • Kompetente und individuelle Beratung zu allen Bestattungsarten
  • Besorgung der Sterbeurkunden und fehlender Familiendokumente
  • Abmeldung bei der Krankenkasse
  • Hilfe bei der Wahl der Grabstätte
  • Rat bei der Auswahl eines Grabmals
  • Hilfe bei Formalitäten, Terminabsprachen, Behördengängen
  • Komplette Organisation der Bestattung und Trauerfeier
  • Vermittlung von weltlichen Trauerrednern/-innen und Pastoren/-innen
  • Eigener Trauerfeierraum 
  •  Würdige und feierliche Aufbahrung am geschlossenen oder geöffneten Sarg
  • Beratung bei der Erstellung der Trauerkarten und -anzeigen
  • Umfangreiche Trauerartikel, z. B. Medaillons, Mini-Urnen, Fingerprints
  • Zugang zum Gedenkportal
  • Hilfe zum Thema „Digitaler Nachlass“
  • Überführung des/der Verstorbenen, auch aus dem/ins Ausland
  • Thanatologie: Einbalsamierung, z. B. zur Auslandsüberführung
  • Totenfrau: Totenfürsorge durch eine Frau
  • Beistand bei der Trauerbewältigung
  • GBI Trostkorb
  • Haushaltsauflösung

Kooperationspartner

Blog - info - News

Unser Beitrag

ROLLEN TAUSCH

ROLLEN TAUSCH WENN KINDER TRÖSTEN Manchmal fehlt einem die Kraft für alles. Die Schuldgefühle, wenn es dabei um die eigenen Kinder geht sind unglaublich groß.

Read More »

LEICHTIGKEIT

LEICHTIGKEIT MIT GBI BESTATTUNGSVORSORGE Spätestens, wenn man zum ersten Mal mit der Organisation der Bestattung eines Familienmitgliedes oder einer sehr nahestehenden Person konfrontiert wird, weiß man,

Read More »

DIGITAL

DIGITAL WANDEL DER BEDÜRFNISSE Das wichtigste sind die Bedürfnisse der Angehörigen!Bedürfnisse verändern sich – durch persönliche Entwicklung, wirtschaftliche Veränderungen und gesellschaftliche Wandlungen. Längst sind wir

Read More »

DIVERSITY

VOLL NORMAL DER TOD MACHT KEINEN UNTERSCHIED – WIE WIR Der Tod macht keinen Unterschied. WIE WIR.Während darüber diskutiert wird, ob ein Stadion in Regenbogenfarben

Read More »

Übersehener Schmerz

ÜBERSEHENER SCHMERZ WENN TRAUER SICH VERSTECKT 1, 2, 3, alle sind versteckt. Gefühle aus – Alltag an. Wenn Gefühle zu schwer zu ertragen sind, passiert

Read More »

INDIVIDUELLE WEGE

INDIVIDUELLE WEGE DEN SARG SELBER GESTALTEN Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Individuelle Wege

Read More »