Zur Startseite A+ A-

Dolores O`Riordan gestorben

Die irische Sängerin Dolores O`Riordan ist in London überraschend im Alter von 46 Jahren gestorben. Die Pop-Guppe U2 schreibt bei Twitter:

“The band are floored but it’s of course her family we’re all thinking of right now. Out of the West came this storm of a voice – she had such strength of conviction yet she could speak to the fragility in all of us. Limerick’s ‘Bel canto’.” Bono, The Edge, Adam and Larry.

Radio FFN schreibt: Es war Montagmorgen um kurz nach 9 Uhr in London, als die Polizei in ein Hotel gerufen wird. Dolores O’Riordan wird dort in ihrem Hotelzimmer gefunden. Sie ist tot. Die Sängerin der Kult-Band „The Cranberries“ wurde nur 46 Jahre alt und hinterlässt drei Kinder: Taylor (20), Molly (16) und Dakota (12).

Ihr Management schrieb im offiziellen Statement: „Ihre Familie ist am Boden zerstört und verlangt, dass ihre Privatsphäre in dieser schweren Zeit gewahrt wird. Dolores O’Riordan war in London für Studioaufnahmen.“

 

Kostenrechner