GBI – 100 Jahre Tradition

Ihr Bestatter in Hamburg – 100 Jahre Tradition. Wir sind in schwerer Zeit für Sie da und unterstützen und beraten Sie bei all Ihren Fragen zu Bestattung, Trauer und Trauerfeier. Das größte Bestattungsinstitut Hamburgs finden Sie sechzehn Mal in der Stadt. Wo immer Sie wohnen – wir sind in Ihrer Nähe.

Um Sie in dieser Ausnahmesituation zu entlasten, möchten wir Ihnen so viele Wege wie möglich abnehmen. Gleichzeitig liefern wir Ihnen wichtige Informationen und klären Sie über die verschiedenen Möglichkeiten einer Bestattung auf.

GBI – Wir sind für Sie da, wenn die Welt stillsteht – Seit 100 Jahren.

happy END

happy END die Bestattungs-Messe Am 07.November 2021 ist es wieder einmal so weit – wir sind zu Gast bei der happy END der Bestattungs-Messe. Lange haben wir gewartet und nun freuen wir uns umso mehr. Kommen Sie uns gern besuchen! Wir freuen uns über bekannte und neue Gesichter und sind gespannt auf Ihre Fragen! — …

happy END Weiterlesen »

ROLLEN TAUSCH

ROLLEN TAUSCH WENN KINDER TRÖSTEN Manchmal fehlt einem die Kraft für alles. Die Schuldgefühle, wenn es dabei um die eigenen Kinder geht sind unglaublich groß. Kinder sind nicht nur wunderbar, liebenswert und hoffnungsvoll – Kinder fordern einem manchmal Stärke, Souveränität, Geduld, Konsequenz und Rücksicht ab – was Eltern fordert kann trauernde oder kranke Eltern überfordern. …

ROLLEN TAUSCH Weiterlesen »

LEICHTIGKEIT

LEICHTIGKEIT MIT GBI BESTATTUNGSVORSORGE Spätestens, wenn man zum ersten Mal mit der Organisation der Bestattung eines Familienmitgliedes oder einer sehr nahestehenden Person konfrontiert wird, weiß man, wie wichtig es ist, im Vorfeld miteinander gesprochen zu haben. Nicht nur der bürokratische Ablauf und die Kosten, sondern auch die Frage nach der „richtigen“ Bestattungsart sind Belastungen, die den …

LEICHTIGKEIT Weiterlesen »

DIGITAL

DIGITAL WANDEL DER BEDÜRFNISSE Das wichtigste sind die Bedürfnisse der Angehörigen!Bedürfnisse verändern sich – durch persönliche Entwicklung, wirtschaftliche Veränderungen und gesellschaftliche Wandlungen. Längst sind wir im Zeitalter “Digital” angekommen. Bei aller Liebe für Papier, Feder, Fotoalben und den Moment – jetzt entscheidet immer öfter “Generation digital” darüber, was die Trauer braucht. Es ist unabdingbar Angehörigen die …

DIGITAL Weiterlesen »

DIVERSITY

VOLL NORMAL DER TOD MACHT KEINEN UNTERSCHIED – WIE WIR Der Tod macht keinen Unterschied. WIE WIR.Während darüber diskutiert wird, ob ein Stadion in Regenbogenfarben leuchten darf, tragen wir den Regenbogen in unseren Herzen! #gbi #gestattenwirbestatten #bestatterIn #trauer #abschied #funeral #tod #sterben #liebe #achtsamkeit #bewusstleben #bewusststerben lebenundtod #trostundtrauer #motivation #weitermachen#changes #queer #selbstbewusstsein #beautifulpeople #lgbt #changeyourlife #polyamorous #lgbt #trans #lgbtq #pride #loveislove #lesbian #love #bisexual #queer #lgbtq #sichtbarwerden. ❤️🌈🚥🚦 Share on facebook Facebook MITARBEITER Wir Melanie Regenberg Abteilungsleiterin & Bestattungs-Beraterin Hinrich Löschen Bestattungs-Berater Silke Schwarz Bestattungs-Beraterin & Referentin …

DIVERSITY Weiterlesen »

INDIVIDUELLE WEGE

INDIVIDUELLE WEGE DEN SARG SELBER GESTALTEN Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Individuelle Wege für die Trauer Der GBI Raum bietet Schutz um in angenehmer Atmosphäre kreative – erste Schritte der Trauerarbeit zu begehen. Um einen Sarg zu bemalen braucht man keine Vorkenntnisse. Kein …

INDIVIDUELLE WEGE Weiterlesen »

OSTERN 2021

OSTERN 2021 WOHER KOMMT DAS WORT OSTERN? Auch Ostern 2021 ist ein eine gedämpfte Stimmung getaucht. FÜr ein wenig Besinnlichkeit – haben wir Herrn Dr. Horst Sebastian eingeladen zu erklären, woher das Wort Ostern eigentlich kommt. … In Dänemark, Schweden und Norwegen sagt man zu Ostern Paske, in Italien und Spanien Pascua und in den …

OSTERN 2021 Weiterlesen »

BEILEID

BEILEID IST ES IN ORDNUNG DIGITAL ZU KONDULIEREN? Authentisch sein Möchte man einem Verwandten, Freund oder Bekannten zum Verlust eines nahen Angehörigen kondolieren, sollte man vor allem eins beachten: Anstatt sich in abgedroschenen Phrasen und vorgestanzten Formulierungen zu ergehen, sollte man sein Mitgefühl lieber in authentischen Worten zum Ausdruck bringen. Fühlen Sie sich also frei. …

BEILEID Weiterlesen »