Zur Startseite A+ A-

GBI Sommerfest 2016

Mit 250 Gästen feierte das GBI sein Sommerfest in St Pauli im Imerial Theater. Es kamen viele Fachrichtungen aus allen Ecken von Hamburg. Eingeladen waren Alle, die sich im Umfeld, beruflich oder ehrenamtlich, bewegen.

Bei einer Show von „Alfons“, dem bekannten Künstler aus dem TV amüsierten sich die Gäste köstlich. Es gab wundervolle stille Momente und sehr schöne Witze und Pointen des französischen Künstlers. Die Geschichte seines Lebens war berührend erzählt, dicht und lustig. Sehr schön auch die Video-Einspielungen, die „Alfons“ mitbrachte, um den gelungenen Abend abzurunden. Unvergessen die Geschichte der drei Freunde in dem „verbotenen Land“ des vermeindlichen diffamierten Menschenfressers, dass mit einem dampfenden Atomfässchen in unsere Phantasie- und Erinnerungsräume eingeschrieben wurde.  Es gab auch ein Brücke zum Jenseits in der Show:

Nach 20 Jahren trafen sich alle Freunde wieder, nur der Philosoph und gedankliche Erzieher war nicht anwesend und keiner wußte was mit ihm ist oder war. Alfons endete dann mit den Worten:  Wir sind uns sicher, dass wenn es so weit ist, so in 50 Jahren, oder so, wir an eine große Pforte kommen und da sitzt er dann und begrüßt uns mit dem Spruch, der uns in der Jugend schon in eine neue Welt gezogen hat: „Komm rein“.

Danke an Alfons, das Team des Imperial Theaters und alle Gäste, die in ihrer Gesamtheit einen sehr entspannten Sommerabend in Hamburg verleben durften.

Die Teilnehmer freuten sich auch über die kleine Überraschung mit den Vortragsflyern und dem Informationsflyer zur Bestattungsvorsorge. Auch gerne mitgenommen worden sind die sehr beliebten Vorsorgeordner, die wir auch gerne per Post an Interessierte verschicken.

14238246_10208196041792000_2431318022915245120_n

14265069_10208196045312088_9046152969027620004_n

IMG_0027

 

Kostenrechner