Zur Startseite A+ A-

Beerdigung George Michael

Der weltweit bekannte Sänger George Michael darf noch nicht beigesetzt werden

Wie wir einem Pressebericht des „Hamburger Abendblatts“ vom 22.2.2017 entnehmen konnten, darf der vor bereits zwei Monaten verstorbene George Michael noch immer nicht beigesetzt werden. Sehr wahrscheinlich stellt dieser lange Untersuchungszeitraum der Staatsanwaltschaft London für die Familie eine Zumutung dar. Umso mehr die Aussicht, dass es noch einen weiteren Monat dauern soll bis zum Vorliegen der toxikologischen Untersuchungen. Bis zum Abschluss dieser Untersuchungen hat die Staatsanwaltschaft keine „Freigabe“ für die Beerdigung des Pop-Stars erteilt.
Dazu kommen Zwistigkeiten zwischen dem ehemaligen Lebensgefährten George Michaels, Fadi, und der Familie des Pop-Stars. Während das Hamburger Abendblatt von einer äußerst angespannten Situation berichtet – die Familie habe Fadi von der Trauerfeier ausgeladen –, bestreitet dieser die Ausladung.

Kostenrechner