Zur Startseite A+ A-

Günter Grass im Alter von 87 Jahren verstorben

Der Literaturnobelpreisträger Günter Grass ist in Lübeck im Alter von 87 Jahren nach einem erfüllten Leben gestorben. Gleich sein Erstlingswerk, die Blechtrommel, war ein Welterfolg. Insbesondere ist uns Günter Grass als hoch engagierter Kritiker der Deutschen Gesellschaft und fleißiger Romanautor im Gedächtnis geblieben. Günter Grass wird uns auch im Gedächtnis bleiben als passionierter Pfeiffenraucher.  Hier finden Sie einen Nachruf der „ZEIT“  Im „Tagesspiegel“ aus Berlin stand zu lesen, dass der letzte Wunsch von Günter Grass war mit einem Sack Nüssen begraben zu werden. Eine sehr schöne, romantische Idee, die der jahrhundertealten Tradition der Grabbeigaben folgt.  Ein letztes Werk hat er noch beenden können, dass am 12.Juni in Göttingen präsentiert wird. Es hat den Titel „Vonne Endichkait“ – wir Leser sind sehr gespannt auf das Alterswerk von Günter Grass.

 

 

 

 

Kostenrechner