Zur Startseite A+ A-

Heinz Schenk im Alter von 89 Jahren verstorben

Der Moderator „Zum Blauen Bock“  Heinz Schenk ist im Alter von 89 Jahren in Hessen gestorben. Eine kleine Trauergemeinde von 50 Personen erwiesen ihm das letztes Geleit. Heinz Schenk verzichtete auf einen Pastor- er war aus der Kirche ausgetreten. Dafür sprachen Wegbegleiter seines erfolgreichen Berufslebens. Um sein Andenken zu pflegen, wird sich die Heinz Schenk Stiftung um die Förderung des TV Nachwuchses kümmern.

Auch in Hamburg werden viele Trauerfeiern ohne kirchliche Begleitung durchgeführt. Beim GBI Großhamburger Bestattungsinstitut haben Sie, wenn kein Pastor oder Pastorin gewünscht ist, die Auswahl zwischen verschiedenen festangestellten Trauerrednern, die sich durch hohe Empathie und einen hochprofessionellen Erfahrungshorizont auszeichnen. Informationenen geben Ihnen die GBI Berater in den 14 GBI Standorten.

www.mopo.de/promi—show/abschied-vom-entertainer-prominente-erwiesen-heinz-schenk-die-letzte-ehre,5066870,27140330.html

Kostenrechner