Zur Startseite A+ A-

Kindertrauerkoffer on tour

Der Kindertrauerkoffer wurde ausgeliehen von der Stiftung phönikks in der Hamburger Altstadt.

Ziel der Arbeit der Stiftung phönikks ist die langfristige psychosoziale  Nachsorge und Reintegration der psychosozial hochbelasteten krebskranken Kinder sowie der jungen Erwachsenen und deren Familien. Das Angebot richtet sich speziell an Familien, in denen sich eine prognostisch ungünstige Wechselwirkung zwischen den psychischen Belastungen aus der Krebserkrankung und den Problemen in anderen Lebensbereichen entwickelt hat oder absehbar entwickeln wird.

Die Stiftung phönikks ist als gemeinnützig anerkannt. Die Finanzierung erfolgt zu 100% aus Spenden.

Weitere Informationen hier

Kostenrechner