Zur Startseite A+ A-

Wer trägt die Kosten der ärztlichen Leichenschau?

Die Kosten der ersten und zweiten ärztlichen Leichenschau tragen die Bestattungspflichtigen. Die Bestattungspflicht ergibt sich aus den Bestattungsgesetzen der Bundesländer. Auch wenn kein Bestattungspflichtiger ausfindig gemacht werden kann – die Arztrechnungen müssen selbstverständlich trotzdem bezahlt werden. In diesem Fall sind die Rechnungen von der Freien und Hansestadt Hamburg zu begleichen. Die Leichenschaukosten fallen also nicht in das Erbe und müssen selbst im Fall einer Erbausschlagung bezahlt werden.

 

Kostenrechner