Zur Startseite A+ A-

Kriegsende Gedenkfeier 2017 Hamburg

Auf dem Ohlsdorfer Friedhof fand am 8.5. 2017 die Gedenkfeier zum Kriegsende am 8.5.1945 statt

Die Senatorin Frau Dr. Stapelfeldt hielt eine intensive und spannende Rede des Andenkens und zum Nachdenken anregend über die Einigkeit Europas und die Zusammenhänge, die die Europäische Gemeinschaft als Wertegemeinschaft für den Frieden in Europa leistet. Auch das Bewußtsein über die Leistungskraft der Demokratie wurde dargestellt, denn viele jüngere Menschen wissen gar nicht, dass wir es der demokratischen Grundordnung zu verdanken haben, dass wir einen dauerhaften Frieden seit über 70 Jahren in Deutschland feiern können.

Veranstalter dieser Gedenkfeier war der Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge. Die Vorsitzende Karin Koop eröffnete die Veranstaltung.

Das GBI Großhamburger Bestattungsinstitut legte ein Gesteck zum Gedenken an das Kriegsende nieder. Viele Diplomanten legten den Kränzen für Ihre Nationen an der Mauer der Erinnerung ab. Dieses Grabfeld birgt über 3200 Gräber von Soldaten aus 26 verschiedenen Nationen, die in Hamburg begraben worden sind.

Kriegsende Gedenkfeier GBI

 

 

Kriegsende 2017 (hamburg)

Kostenrechner