Zur Startseite A+ A-

„Mr Spock“ – Leonard Nimoy gestorben

Leonard Nimoy , der Darsteller von Mr Spock, ist im Alter von 83 Jahren in den USA verstorben. Im 20. Jahrhundert ist die Raumschiff Enterprise Serie schnell zum Kult aufgestiegen und wurde auch in Deutschland sehr bekannt und beliebt. Unter anderem auch durch die unendlich vielen Wiederholungen auf diversen TV-Kanälen. Die Staffeln zeichneten sich durch eine sehr phantasiereiche Gedankenwelt aus und eher spartanischen Requisitenaufwand. Außerdem haben die Drehbuchautoren schon in den 60er Jahren einen Kommunikator erdacht, der die Verbindung untereinander ermöglichte- 30 Jahre vor der technischen Entwicklung des Handys, rsp. Smartphones. In der Serie verkörperte Mr Spock den Intellektuellen, gefühlsfreien Analytiker und Außenseiter, der der Rasse Vulkanier angehörte. In der Presse wird eine Parallele ausgewiesen zu seiner jüdischen Herkunft.  Leonard Nimoy versuchte sich von seiner Rolle als Mr Spock zeitweise zu emanzipieren, was aber nur in Teilen gelang. Der Tod ereilte ihn nun im Alter von 83 Jahren. Wir verabschieden ihn mit seinen vulkanischen Worten: „Lebe lang und in Frieden“ – zumindest in unserem Filmgedächtnis wird er unauslöschlich blieben. Ein Nachruf in der ZEIT hier (hw,28.2.15)

 Image #: 14307026 Leonard Nimoy as Mr. Spock in "Star Trek...

Kostenrechner