Zur Startseite A+ A-

Karlheinz Böhm gestorben

Im Alter von 86 Jahren ist der Schauspieler und Entwicklungshelfer Karlheinz Böhm verstorben. Nach eine Karriere als Schauspieler in Deutschland, Sissi-Filme, dreht er auch Übersee. Aber 1981 gab es in seiner Biografie eine dramatische Halse und aus dem Schauspieler wurde ein Entwicklungshelfer, der mit seiner Stiftung „Menschen für Menschen“  ein grundsätzlich selbstloses Weltbild und Schaffenswerk verfolgte. Seit über 30 Jahren arbeitet die Stiftung für einen Transfer von Geld und Arbeitskräften, um den Bewohnern von Afrika zu helfen.

Weitere Informationen in der SZ hier