Zur Startseite A+ A-

Rechtzeitig vorsorgen

 

In einem kleinen Bericht in der „Süddeutschen Zeitung“ wird ausgeführt, dass die zukünftigen Generationen im Alter ein Problem haben, weil die durchschnittlichen Renten, den finanziellen Anforderungen im Alter immer weniger gerecht werden. Das ist unter anderem durch die steigenden Inflationskosten bedingt, die zu einer verminderten Kaufkraft des Nominaleinkommens führt. Auf der anderen Seite fließen immer weniger Mittel in die Rentenkasse aus den rentenbeitragspflichtigen Altersschichten, so dass die Rentenanpassungen immer geringer werden, weil weniger eingezahlt wird.

Daher ist es total sinnvoll, rechtzeitig, seine eigene Bestattung zu regeln. In dem GBI-Modell einer Bestattungsvorsorge werden nicht nur die Details genauestens besprochen, sondern auch eine finanzielle Absicherung durch die Preisgarantie vorgenommen. Dies erklärt sich wie folgt. Durch die Volleinzahlung der im Vertrag hinterlegten Leistungen beim GBI Großhamburger Bestattungsinstituts gewährt das GBI eine Preisgarantie mit Bankbürgschaft. Die Preisgarantie ist unbegrenzt gültig, d.h. auch in 20 Jahren oder in 40 Jahren und umschreibt das Versprechen des GBIs das die Kosten der Eigenleistungen des GBI nicht steigen werden, mit anderen Worten gleich bleiben. Die Bestattungsvorsorge gibt es beim GBI schon seit über 60 Jahren. Diese lange Zeit ist ein Ausweis für Zuverlässigkeit und das Vertrauen der Bürger unserer Stadt Hamburg. Auf Wunsch kann eine echte, valide Bankbürgschaft ausgestellt werden, die dafür garantiert, dass im Falle eines Finanzproblems des GBIs die Sparda-Bank die hinterlegte Einlage zurückzahlen würde.

Hier der Link zum Bericht in der Süddeutschen Zeitung

 

 

 

Kostenrechner