Zur Startseite A+ A-

Tag des Friedhofes Ohlsdorf

Am 17.09.2017 findet auf dem Ohlsdorfer Friedhof der interessante Tag des Friedhofes statt.

Wir zitieren aus der Pressemitteilung des Ohlsdorfer Friedhofes:

Tag des Friedhofs am 17. 9. 2017 -140 Jahre Parkfriedhof Ohlsdorf!

Gospel, Kutschfahrten, Führungen, New Orleans Jazz und Kunst – am Sonntag, dem 17. September 2017, lädt der Ohlsdorfer Friedhof von 11 bis 16.30 Uhr zum Tag des Friedhofs ein.

Am 1. Juli 1877 wurde der Ohlsdorfer Friedhof gegründet. Friedhofsdirektor Wilhelm Cordes schuf mit Weitsicht und Geschick den größten Parkfriedhof der Welt. In diesen grünen Rahmen pflanzten zahllose hanseatische Familien ihre imposanten Grabstätten. Der pulsierenden Hafenstadt stellte Cordes einen kostbaren Raum der Ruhe zur Seite – als Paradies für die Gegangenen und die Lebenden. Heute ist er Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen, vielbesuchter Erholungsraum, und touristische Attraktion.

Erstmals zu Gast sind 62 Künstlerinnen und Künstler, die sehr persönliche und äußerst vielfältige Arbeiten zeigen. Diese Kunstpassage ist am Sonnabend und Sonntag zu sehen (11 bis 18 Uhr, www.kunstpassage-hamburg.de).

Unter dem Motto „140 Jahre Parkfriedhof Ohlsdorf!“ wird am Sonntag, dem Tag des Friedhofs, ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten:

Begrüßung durch Helge Adolphsen (Hauptpastor a.D., Stiftung St. Michaelis)

11 Uhr – Forum Ohlsdorf, Fritz-Schumacher-Halle

Kunstpassage

11 bis 18 Uhr, Forum Ohlsdorf, Kapellen 1, 4, 3 und 8

Die beliebte New Orleans Marching Band

11 bis 13 Uhr

Führung durch das Hamburger Krematorium Ohlsdorf

11 und 12.30 Uhr – Forum Ohlsdorf, Linne-Halle

Kutschfahrten für Kinder (3 Euro) und Erwachsene (4 Euro)

11.30 bis 14.30 Uhr

Gärtnerei-Rundgang mit Gärtnermeisterin Antje Wulf

12 Uhr – Treffpunkt Kapelle 12, Dauer: 1 Stunde

Führungen über den Ohlsdorfer Friedhof

12.30 und 14 Uhr. Dauer: 1 Sunde

Konzert in der Fritz-Schumacher-Halle

15 Uhr

Highlight ist das Gospelkonzert um mit der Soul-Diva Love Newkirk und ihrer unverwechselbaren, charismatischen Stimme. Der Eintritt ist kostenlos.

Und außerdem:

Infostände, Wie die Engel den Friedhof sehen – Fahrt mit dem Hubsteiger, Kaffee und Kuchen, Getränke und Herzhaftes.

Die Veranstaltung findet rund um das Forum Ohlsdorf, Fuhlsbüttler Str. 758 statt. Das Programm finden Sie auch im Internet unter www.friedhof-hamburg.de.

 

Kostenrechner