Zur Startseite A+ A-

Tierbestattung Diamant

Auch nach dem Tod eines lieb gewordenen Begleiters kann der Wunsch entstehen, diesen zu verewigen. Zum Beispiel, indem aus der Asche ein Diamant hergestellt wird. Das GBI Großhamburger Bestattungsinstitut hilft Ihnen gerne weiter und vermittelt Sie an ein ausgewiesenes Unternehmen, dass sich auf die Diamantenzucht aus der Totenasche von Tieren spezialisiert hat. Bitte beachten Sie, dass die Tiere eine Mindestgröße haben müssen, damit genug Totenasche für die Zucht des Diamanten zur Verfügung steht. Voraussetzung für die Zucht eines Diamanten ist stets eine Kremation, das heißt eine Feuerbestattung.

Tatsächlich kann auch bei einer Feuerbestattung für Menschen ein Diamant  in der Schweiz erstellt werden, dazu lesen Sie bitte hier weiter.

Nähere Informationen erhalten Sie beim GBI Großhamburger Bestattungsinstitut unter 040 248400.

 

Tierbestattung Diamant

Bildrechte Pixabay CC cygig

Kostenrechner