Zur Startseite A+ A-

Tod eines Vereinskameraden/einer Vereinskameradin

Jeder stark alleine;
Stärker im Vereine
ist des Ganzen Bild.
Schlegel

 

Lieber Herr Brettschneider,

dass Ihre liebe Frau, unsere treue Sangesschwester Brigitte, von uns gegangen ist, hat uns alle sehr erschüttert. Wir sitzen hier im Probensaal zusammen und können es noch gar nicht fassen.

Wir werden Brigitte als führende Stütze unseres Soprans und als immer fröhliche, zuverlässige und hilfsbereite Kameradin und Freundin im Gesangsverein Lyra sehr vermissen. Welch wichtige Rolle sie in unserem Chor gespielt hat und wie schön und sicher ihre Stimme war, konnten Sie, lieber Herr Brettschneider, ja noch bei ihrer Solo-Partie während unseres letzten Konzertes in Bad Kissingen miterleben.

Ach, könnte man doch die Zeit zurück drehen! Ein wenig Trost vermögen wir aus der Tatsache zu ziehen, dass Brigitte nicht lange leiden musste und dass Sie im festen Glauben an ein Wiedersehen mit ihren Lieben im Himmel gestorben ist. Und trostreich ist es, dass wir ihre Trauerfeier mit gestalten dürfen.

Wir, die Mitglieder des Gesangsvereins Lyra und unser Chorleiter, Herr Edgar Fink, sprechen Ihnen und Ihrer Familie unser Mitgefühl aus. Wenn Sie in dieser schweren Zeit Hilfe brauchen, rufen Sie uns bitte an.

Im Namen aller Sangesschwestern und des Deutschen Sängerbundes

Helga Reidinger

(Schriftführerin Gesangsverein LYRA e.V.)

Kostenrechner