TRAUERFEIER oder LEBENSFEIER

ABSCHIED

Trauerfeierraum3

TRAUERFEIER – Abschied im Kreis von Familie und Wegbegleitern

Lebensfeier / Trauerfeier – Abschied nehmen. Trauer ist ein langwieriger Prozess. Sie wird unterstützt durch die richtigen Menschen, durch kleine Schritte und Rituale. Eines dieser wichtigen Rituale ist die Trauerfeier. Sie bringt Menschen zusam- men, die den Verlust teilen, Verständnis füreinander haben und sich gegenseitig Trost spenden können. Wir vom GBI raten immer dazu, der Trauer Raum und Zeit zu geben und sich für eine Trauerfeier zu entscheiden.

Fühlen Sie sich von den vielen Entscheidungen, die eine Trauerfeier mit sich bringt, überfordert? Dazu gehören Fragen wie diese: Wer hält die Traueransprache? Welche Musik wird gespielt? Welcher Blumenschmuck ist erwünscht? Wir vom GBI stehen Ihnen mit unserer jahrelangen Erfahrung zur Seite und sorgen dafür, dass Sie nicht erdrückt werden von der Last an Einzelent- scheidungen. So helfen wir Ihnen, den richtigen Rahmen für einen ganz persönlichen Abschied zu gestalten.

Dabei sind der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt – denn so bunt wie das Leben, so individuell kann auch die Trauerfeier sein. Dem immer weiter verbreiteten Wunsch vieler Menschen nach ei- nem weltlichen Redner kommt das GBI mit einer großen Bandbreite an Trauerredner/-innen nach.

Trauerfeierraum-2

VIELE OPTIONEN FÜR EINEN GANZ BESONDEREN ANLASS

Eine Trauerfeier kann an unterschiedlichen Orten durchgeführt werden. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Es ist möglich, eine Feier an Ihrem Lieblingsort zu arrangieren – etwa in den eigenen vier Wänden, im Garten, in einer Bar oder in einem Lokal. Auch im GBI Trauerfeierraum bieten wir Ihnen viele Optionen, eine Trauerfeier individuell zu organisieren. Das GBI hilft Ihnen, an jedes Detail für Ihre Feier zu denken und so den Abschluss zu zelebrieren, den Sie sich wünschen.

 

MEHR ORGANISATORISCHER SPIELRAUM

Der Trauerfeierraum ist barrierefrei erreichbar und steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um dort Abschied zu nehmen. Die Location bietet alles, um Videos, Musikstücke oder Fotopräsen- tationen vorzuführen. Auch die Aufzeichnung und / oder LIVE-STREAMING sind hier möglich. Im GBI Trauerfeierraum finden 35 Personen Platz. Der Vorraum kann zur Erweiterung der Kapazität genutzt werden. Hier kann ein individuelles Catering stattfinden. Auf unserer Terrasse finden Sie Platz für einen ruhigen Moment. Der große Parkplatz hinter dem Trauerfeierraum bietet ausrei- chende Parkmöglichkeiten. Der nahegelegene U- und S- Bahnhof Ohlsdorf ist fußläufig in fünf Minuten zu erreichen.

Catering
Direkt Im Anschluss an die Trauerfeier können Sie Ihre Gäste verköstigen
Rückzugsort
Im Wartebereich können Sie sich mit Ihren Angehörigen zurückziehen.
Individuelle Dekoration
Aufwändige Dekorationen können hier problemlos umgesetzt werden.
Frische Luft
Auf unserer Terasse können Sie durchatmen.
Voriger
Nächster

Auswahl in Ruhe treffen

TRAUERDRUCK
IMPRESSIONEN

IMPRESSIONEN - TRAUERFEIERN

TRAUERFLORISTIK
TRAUERFLORISTIK

Trauerfloristik

Individuelle Lösungen - GOETZ Dekorationsgesellschaft
GOETZ-DEKO

GESTALTEN SIE DAS ARRANGEMENT DER TRAUERFEIER

Welche Blumen wünschen Sie sich?
Gibt es ein Lieblingsfoto, das wir aufstellen können?
Würde den Angehörigen ein Ritual während der Trauerfeier helfen?
Wünschen Sie Kerzen, Luftballons oder ähnliche Elemente?
Möchten Sie, dass wir in einer Präsentation Bilder zeigen?
Möchten Sie, dass die Feierlichkeit aufgezeichnet oder via LIVE-STREAM übertragen wird? Sollen Dekorationselemente, die z.B. auf ein Hobby hinweisen eingebracht werden?

Es gibt viele Möglichkeiten – Wir freuen uns auf Ihre Ideen.

Floristik-LOOK
MUSIK ZUR TRAUERFEIER
Musik

BESTIMMEN SIE DIE MUSIK IHRER TRAUERFEIER

Musik begleitet unser Leben, drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schwei- gen unmöglich ist. Sie ist in einer Trauerfeier ein wesentliches Element. Sie ist Ausdruck Ihrer Lebensgeschichte und spendet Trost. Es gibt in der Auswahl Ihrer Musikwünsche keine Be- schränkungen. Entscheiden Sie, ob Ihre Musik live von professionellen Musikern gespielt werden soll oder ob wir auf die Vorführung von Musik auf Datenträgern zurückgreifen. Das GBI pflegt ein Archiv mit zahlreichen Stücken zeitgenössischer und klassischer Musik. Bei allen Trends ist das Entscheidende, welche persönliche Verbindung Sie mit der Musik haben. Eine Gesamtübersicht ist nicht möglich, doch einige der bei Trauerfeiern beliebten Musikstücke führen wir gerne auf. →

  • Johann Sebastian Bach – Air Suite Nr. 3
  • Sarah Brightman – Time to say goodbye
  • Unheilig – So wie du warst
  • Evangelisches Gesangbuch – So nimm denn meine Hände
  • Adele – Someone Like You
  • Franz Schubert – Ave Maria
  • Andreas Gabalier – Amoi seg‘ ma uns wieder
  • Sarah Connor – Wie schön Du bist
  • Heidi Kabel – In Hamburg sagt man Tschüss
  • Charles Gounod und Johann Sebastian Bach – Ave Maria
  • Frank Sinatra – My Way
  • Enya – Only Time
  • Sarah Connor – Das Leben ist schön
  • Elton John – Candle in the wind
  • Helene Fischer – Die Rose
  • Lotto King Karl – Hamburg, meine Perle
TRAUERREDE
TRAUERREDE

WORTE ZUM ABSCHIED

Eine gute Trauerrede zeichnet die Lebenslinie des Verstorbenen in angemessener Weise nach. Weg- marken und Höhepunkte, persönliche Erfolge und erlittene Verluste werden in geeignete Worte gekleidet und der Trauergemeinde würdevoll vorgetragen.

Der emotionalen Bürde, die eine Trauerrede bedeuten kann, wohl bewusst, haben wir mehrere qualifizierte Trauerredner/-innen beschäftigt. Gerne kommen diese für ein Trauergespräch zu Ihnen nach Hause, um gemeinsam mit Ihnen und anderen Angehörigen die Grundlage für die Trauerrede zu legen.

Neben der detaillierten Vorbereitung der Traueransprache sind unsere Trauerredner oft auch emotionale Stütze in einer schweren Zeit. Die richtigen Worte zu finden und diese vorzutragen, betrachten wir als dankbare Aufgabe.

Nicht selten äußert ein Angehöriger, Freund oder Verwandter des Verstorbenen den Wunsch, selbst eine Trauerrede zu halten. Gerne berücksichtigen wir dies in der Konzeption und dem Ablauf der Trauerfeier. Man sollte aber bedenken, dass dafür ein hohes Maß an innerer Stärke nötig ist. Wir vom GBI übernehmen gerne die Trauerrede für Sie, damit Sie sich während der Trauerfeier vollständig auf den Abschied konzentrieren können.

Alternativ zu einem Hausbesuch besteht die Möglichkeit, das Trauergespräch am Telefon durch- zuführen. Lassen Sie uns Ihre Gedanken aussprechen.

Selbstverständlich kann die Trauerrede auch durch einen/eine Pastor/-in oder einen Priester im Rahmen eines Trauergottesdienstes gehalten werden.

UNTERSTÜTZUNG

Unsere Hilfe für Sie

  • Hausbesuch oder Termin in einem unserer Beratungsbüros
  • Kompetente und individuelle Beratung zu allen Bestattungsarten
  • Besorgung der Sterbeurkunden und fehlender Familiendokumente
  • Abmeldung bei der Krankenkasse
  • Hilfe bei der Wahl der Grabstätte
  • Rat bei der Auswahl eines Grabmals
  • Hilfe bei Formalitäten, Terminabsprachen, Behördengängen
  • Komplette Organisation der Bestattung und Trauerfeier
  • Vermittlung von weltlichen Trauerrednern/-innen und Pastoren/-innen
  • Eigener Trauerfeierraum 
  •  Würdige und feierliche Aufbahrung am geschlossenen oder geöffneten Sarg
  • Beratung bei der Erstellung der Trauerkarten und -anzeigen
  • Umfangreiche Trauerartikel, z. B. Medaillons, Mini-Urnen, Fingerprints
  • Zugang zum Gedenkportal
  • Hilfe zum Thema „Digitaler Nachlass“
  • Überführung des/der Verstorbenen, auch aus dem/ins Ausland
  • Thanatologie: Einbalsamierung, z. B. zur Auslandsüberführung
  • Totenfrau: Totenfürsorge durch eine Frau
  • Beistand bei der Trauerbewältigung
  • GBI Trostkorb
  • Haushaltsauflösung

MITARBEITER

Wir

Melanie Regenberg

"Manchmal hilft es schon miteinander zu sprechen"

Hinrich Löschen

"Ein gemeinsames Lachen kann Schmerzen lindern"

Silke Schwarz

"Menschen begleiten zu können, bedeutet mir sehr viel"

Martin Behr

"Ich wollte einfach etwas Sinnvolles tun"

Silke Jansen

"Ich bin für klare Worte und liebevolle Gesten"

Dr. Horst Sebastian

„Meine Spiritualität hilft mir schwierige Situationen zu meistern“

Michaela Wackeroth

"Über den Tod zu sprechen ist der erste Schritt den Schmerz zu überwinden"

Anja Peters

"Zu Bett zu gehen und zu wissen, dass man Menschen an diesem Tag geholfen hat, ist das Beste"

Margret Kolbe

"Ich unterstütze Menschen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Jeder soll sich gut beraten fühlen"

Angela Dührkoop

"Ich unterstütze Familien gerne dabei, eigene Rituale zu finden und einzubringen"

Martina Dreher

"Ich kann mir keinen anderen Beruf mehr für mich vorstellen"

Jürgen Fanslow

"Manchmal hilft es, Dinge, die einem beängstigend bevorstehen, ganz sachlich zu betrachten"

Wir

SIND NOCH MEHR..

Kooperationspartner

Blog - info - News

Unser Beitrag

INDIVIDUELLE WEGE

INDIVIDUELLE WEGE DEN SARG SELBER GESTALTEN Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Individuelle Wege

Read More »

OSTERN 2021

OSTERN 2021 WOHER KOMMT DAS WORT OSTERN? Auch Ostern 2021 ist ein eine gedämpfte Stimmung getaucht. FÜr ein wenig Besinnlichkeit – haben wir Herrn Dr.

Read More »

BEILEID

BEILEID IST ES IN ORDNUNG DIGITAL ZU KONDULIEREN? Authentisch sein Möchte man einem Verwandten, Freund oder Bekannten zum Verlust eines nahen Angehörigen kondolieren, sollte man

Read More »

Was passiert mit einem Haustier

Was passiert mit einem Haustier Was passiert mit einem Haustier – wenn der Halter stirbt? Eigentlich wäre es sinnvoll direkt, wenn man sich einen tierischen Mitbewohner zulegt zu regeln,

Read More »

KINDERBESTATTUNG

KINDERBESTATTUNG WENN DER TOD SICH NICHT AN REGELN HÄLT 𝓚𝓲𝓷𝓭𝓮𝓻𝓫𝓮𝓼𝓽𝓪𝓽𝓽𝓾𝓷𝓰 W̺͆e̺͆n̺͆n̺͆ d̺͆e̺͆r̺͆ T̺͆o̺͆d̺͆ s̺͆i̺͆c̺͆h̺͆ n̺͆i̺͆c̺͆h̺͆t̺͆ a̺͆n̺͆ R̺͆e̺͆g̺͆e̺͆l̺͆n̺͆ h̺͆a̺͆e̺͆l̺͆t̺͆… Wenn der Tod sich nicht an die Regel

Read More »

HALT MICH FEST

HALT MICH FEST INDIVIDUELLE BEGLEITUNG Halt mich fest. Ich spüre, Deine Hand greift mich nicht. Kein Wort über Deine Lippen rinnt, die Hülle so leer, bekannt und so fremd. Dieser

Read More »

„Der Tod ist gewissermassen eine Unmöglichkeit, die plötzlich zur Wirklichkeit wird.“ 

Johann Wolfgang von Goethe