Zur Startseite A+ A-

Vorsorgenachmittag in der SutorBank

Die Johanniter Unfallhilfe eV, die SutorBank und das GBI Großhamburger Bestattungsinstitut gestalteten am 21.4.2016 einen Vorsorgenachmittag in der Sutorbank. 20 Interessierte Gäste kamen und ließen sich von dem Vortrag des Notars Dr. Nümann einfangen, der über den Sinn und Zweck der notariellen Generalvollmacht das Publikum unterrichtete.

Nach einer Vorstellung der Johanniter durch Pastor Penserot und der Hospiz-Koordinatorin Maria Lütgenau-Hawae hat das GBI eine kurzen Überblick vorgetragen, in welcher Form Bestattungsvorsorge durchgeführt werden kann. Neben der Finanzvorsorge ist es sehr wichtig, auch die inhaltliche Ausgestaltung festzulegen. Mit der inhaltlichen Ausgestaltung bei einem Bestattungsvorsorgevertrag ist gemeint, dass alle Details einer Bestattung, inklusive eine Trauerfeier besprochen werden und vertraglich fixiert sind.

Die bekannten Vorsorgeordner sind gut vom Publikum angenommen worden. Den Vorsorgeordner können Sie auch kostenlos abfordern, wenn Sie nicht bei einem der GBI Vorträge eingeladen sind. Rufen Sie einfach im GBI-Zentrum an: 040-248400 – 24 Stunden

Kostenrechner