Zur Startseite A+ A-

Was kostet eine Bestattung?

Die Frage läßt sich grundsätzlich extrem schwer beantworten. „Was kostet ein Auto“ kann auch der ADAC nicht so ohne weiteres beantworten. Es gibt einen FIAT Panda und einen 7er BMW. Der eine kostet ein paar tausend Euro, der 7er BMW weit über 100.000 €.

Wichtig bei der Betrachtung der Kostenstrukturen einer gesamten Bestattung ist zu wissen, dass die Friedhofskosten einen sehr großen Teil des Gesamtpaketes ausmachen – bis zu 40 % werden von den Friedhöfen verlangt.

Bestattungskostenrechner GBI

Hier finden Sie den Bestattungskostenrechner des GBI, der ihnen eine ungefähre Preisvorstellung vermittelt anhand von Preisbeispielen.

Billigangebote aus dem Internet – Warnung

Lassen Sie sich auf gar keinen Fall von den Billigangeboten aus dem Internet blenden. Entweder sie haben einen Beisetzungsort im Ausland, oder sie arbeiten mit untragbaren Qualitätsnormen, die der Würde und Pietät des Verstorbenen keinesfalls angemessen sind.

Bestattungen, sprich Beerdigungen können sehr einfach gestrickt sein, eine gute mittlere Ebene haben,oder im oberen, luxeriösen Preissegment angesiedelt sein.

Notwendiger Bestandteil einer Bestattung sind Trauerfeiern

Verzichen sie auf gar keinen Fall aus Preisgründen auf eine Trauerfeier. Es gibt auch beim GBI eine Vielfalt von unterschiedlichsten Trauerfeierangeboten, damit wir jedem, individuellen Wunsch gerecht werden können.

Beisetzungsorte als Preisstrukturgeber

Es gibt in Hamburg über 50 Friedhöfe, ohne die Friedwälder, Ruhefoste et al.  Fragen Sie gerne einen GBI Berater, der Ihnen Auskunft über günstige Beisetzungsformen geben kann.

Bei einer Seebestattung muß keine Grabnutzungsgebühr für die See gezahlt werden. Daher sind Seebestattungen im Großen und Ganzen nicht sehr kostenintensiv. Aber auch hier kommen zusätzliche Kosten auf Sie zu, wenn Sie mit dem Schiff mit raus fahren möchten zur Beisetzung. Fragen Sie gerne Ihren GBI Berater, bzw Beraterin.

Kostenrechner