Zur Startseite A+ A-

Welches sind die Aufgaben des Bestatters bei einer Trauerfeier?

  • Als Bestattungshaus übernehmen wir zunächst die Koordination der unterschiedlichen Dienstleister rund um die Trauerfeier. Das beinhaltet auch die verschiedenen Buchungen – angefangen bei der Kapelle bis hin zu den Sargträgern.
  • Sofern eine Rede gewünscht wird, koordinieren wir Gesprächstermine mit dem Pastor, der Pastorin bzw. dem Trauerredner.
  • Dem GBI-internen Standard entsprechend sind wir bei der Trauerfeier selbst mit drei Mitarbeitern vor Ort, einer davon ist für den Kondolenztisch zuständig. Im Vorfeld sorgen die drei Mitarbeiter dafür, dass alles Gewünschte aufgebaut und an seinem Ort ist. Dazu zählen die großen Kerzenleuchter, die richtige Positionierung des Sarges sowie die Einrichtung der Musikanlage. Da häufig Musik von CDs abgespielt wird, muss eine eventuell vorhandene Anlage rechtzeitig geprüft werden. Alternativ bringt das GBI als Bestatter seine eigene Anlage mit und führt einen Audiocheck durch, um die ausgewählten Stücke in der richtigen Lautstärke im Publikum hörbar werden zu lassen. Um das reibungslose Funktionieren in der Kapelle zu gewährleisten, werden die Stücke vorab vom GBI herausgesucht; im Fall von mitgebrachten CDs oder Datenträgern werden diese geprüft.
  • Während des gesamten Ablaufs kümmern wir uns um die Trauernden und begleiten sie ans Grab.
Kostenrechner