GBI – 100 Jahre Tradition

Ihr Bestatter in Hamburg – 100 Jahre Tradition. Wir sind in schwerer Zeit für Sie da und unterstützen und beraten Sie bei all Ihren Fragen zu Bestattung, Trauer und Trauerfeier. Das größte Bestattungsinstitut Hamburgs finden Sie sechzehn Mal in der Stadt. Wo immer Sie wohnen – wir sind in Ihrer Nähe.

Um Sie in dieser Ausnahmesituation zu entlasten, möchten wir Ihnen so viele Wege wie möglich abnehmen. Gleichzeitig liefern wir Ihnen wichtige Informationen und klären Sie über die verschiedenen Möglichkeiten einer Bestattung auf.

GBI – Wir sind für Sie da, wenn die Welt stillsteht – Seit 100 Jahren.

Was passiert mit einem Haustier

Was passiert mit einem Haustier Was passiert mit einem Haustier – wenn der Halter stirbt? Eigentlich wäre es sinnvoll direkt, wenn man sich einen tierischen Mitbewohner zulegt zu regeln, wer sich kümmert, wenn man sich nicht mehr kümmern kann. Unabhängig vom Alter kann es jederzeit dazu kommen, dass man sich nicht mehr um sein Haustier kümmern kann. Sei es wegen …

Was passiert mit einem Haustier Weiterlesen »

KINDERBESTATTUNG

KINDERBESTATTUNG WENN DER TOD SICH NICHT AN REGELN HÄLT 𝓚𝓲𝓷𝓭𝓮𝓻𝓫𝓮𝓼𝓽𝓪𝓽𝓽𝓾𝓷𝓰 W̺͆e̺͆n̺͆n̺͆ d̺͆e̺͆r̺͆ T̺͆o̺͆d̺͆ s̺͆i̺͆c̺͆h̺͆ n̺͆i̺͆c̺͆h̺͆t̺͆ a̺͆n̺͆ R̺͆e̺͆g̺͆e̺͆l̺͆n̺͆ h̺͆a̺͆e̺͆l̺͆t̺͆… Wenn der Tod sich nicht an die Regel hält, dass vor ihm ein Leben gelebt sein soll. Der Verlust eines Kindes stellt oft alles im Leben infrage. Leider ist es so, dass Kinder nicht selten noch im Mutterleib versterben. …

KINDERBESTATTUNG Weiterlesen »

HALT MICH FEST

HALT MICH FEST INDIVIDUELLE BEGLEITUNG Halt mich fest. Ich spüre, Deine Hand greift mich nicht. Kein Wort über Deine Lippen rinnt, die Hülle so leer, bekannt und so fremd. Dieser Handabdruck wurde einem Verstorbenem abgenommen. „Ich konnte Seine Hand nicht halten“. Aus diesem Grund haben wir angeboten einen Handabdruck zu nehmen. Es ist nicht das Gleiche – aber kann helfen… …

HALT MICH FEST Weiterlesen »

WAS BLEIBT?

WAS BLEIBT? Niemand geht so ganz. Die Schritte fallen schwer. Das Klimpern des Schlüssels in der Tasche löst keine Vorfreude aus, sondern Angst. Beim Öffnen der Tür kommt uns ein vertrauter Duft entgegen, selbst wenn die Note nicht Rosen gleichzusetzen ist, würden wir diesen gerne konservieren. Der Mensch ist gestorben aber sitzt noch immer auf dem Sofa, in …

WAS BLEIBT? Weiterlesen »

TRAUER ist liebevolles Erinnern

TRAUER ist liebevolles Erinnern Trauern ist liebevolles Erinnern. Vielleicht könnte man auch schreiben – ohne Liebe ist es keine Trauer, sondern nur eine/mehrere Erinnerung/en Wir Trauern weil wir Lieben. Trauer ist Ausdruck der Ohnmacht und macht auf schmerzhafte Weise ein so einschneidendes Erlebnis greifbar. Jeder Mensch erlebt Trauer ganz besonders. Trauer kommt in Wellen, verzögert, plötzlich, heftig, unterschwellig, aufbrausend, lieblich, …

TRAUER ist liebevolles Erinnern Weiterlesen »